DRUCKEN

Diabetes-Schulung

Mann und Frau beim Lesen; Foto: © Lisa F. Young/Fotolia.com

Ein wesentlicher Bestandteil des Programms ist die Patientenschulung, die seit einigen Jahren erfolgreich in mehreren Bundesländern läuft und in „Therapie Aktiv“ übernommen wurde.

Um als "Therapie Aktiv"-Arzt Patientenschulungen durchführen zu dürfen, ist eine zusätzliche Ausbildung erforderlich (ca. 10 Stunden).

Die Ausbildung der Ärzte ist unterschiedlich organisiert. Nähere Infos über die Ausbildung erhalten Sie bei der für Ihr Bundesland zuständigen Administrationsstelle oder Ärztekammer.

Der Arzt wird bei der Diabetikerschulung zum Teil von einer Diabetesberaterin unterstützt.

Die Schulung der DiabetesberaterInnen wird vom Verband Österreichischer DiabetesberaterInnen (VÖD) übernommen.