DRUCKEN

Wie sich Bewegung auf den Blutzucker auswirkt

Schwangere in der Natur; Foto: © RioPatuca Images/Fotolia.com

Bewegung verbraucht Energie – und damit Zucker. Mit einem Spaziergang nach dem Essen können zum Beispiel hohe Blutzuckerspitzen gesenkt werden. Außerdem verbessert Bewegung die Insulinwirkung – täglich 45-60 min Bewegung wirken sich nachhaltig positiv auf die Blutzuckerwerte aus. Welche Bewegung bzw. Sport Sie machen bleibt Ihnen überlassen – Spazieren, Nordic Walken, leichtes Laufen, Radfahren, Schwimmen usw. sind meist geeignet. Von Sportarten, die ein höheres Sturzrisiko mit sich bringen wie z. B. Reiten, Mountainbiken usw. sollten Sie jedoch Abstand nehmen.

Besprechen Sie Ausmaß und Intensität der Bewegung immer mit Ihrem betreuenden Arzt!